Sprache: DE | EN

Über Ralph Stock

Game Designer & Entrepreneur

Hintergrund

Ralph Stock Portrait, photographer: Justus Bürger (CC-BY-SA-4.0)

Ralph Stock zählt als einer der ersten professionellen Spielentwickler in Deutschland seit 1984 zu den Wegbereitern der digitalen Spielebranche. Von Anfang an setzte er mit seinen innovativen Ideen neue Maßstäbe im Spieldesign. Dank seinem Anspruch, Spiele zu entwickeln, die nicht nur Spaß machen, sondern auch relevante Themen vermitteln, schafft er bis heute außergewöhnliche Spielerlebnisse.

1993 gründete Ralph Stock das Unternehmen Promotion Software GmbH. Unter den Labels Serious Games Solutions und Sixteen Tons Entertainment erweckt er seitdem immer wieder neue Spielideen zum Leben.

Games for Consumers

Mit Spielen wie Mad TV oder EMERGENCY definierte Ralph Stock digitale Spielegenres neu und begeistert seither Millionen von Spielern. Sein Portfolio umfasst Dutzende von Spielen, die er mit seinem Team seit 1984 entwickelt.

MEHR ERFAHREN ...

Games for Innovation

Ralph Stock erschließt mit viel Leidenschaft immer neue Anwendungsfelder für Spieletechnologien, zum Beispiel, um Krankheiten vorzubeugen, an Krebs erkrankten Kindern zu helfen, Beiträge gegen den Klimawandel zu leisten oder den Katastrophen­schutz zu verbessern.

Mit „Serious Games Solutions“ etabliert er immer wieder Kooperationen mit Partnern aus der Industrie, mit Hochschulen und internationalen Forschungs­einrichtungen.

MEHR ERFAHREN ...

Games for Learners

Mit durchdachten digitalen Lernerlebnis­welten wie der mehrfach preisgekrönten spielbasierten mobilen Erlebnisausstellung „Menschen auf der Flucht“ zeigt Ralph Stock, dass Spieldesign effizient zur Vermittlung komplexer Inhalte genutzt werden kann – und dies nicht nur für Kinder und Jugendliche.

MEHR ERFAHREN ...

Expertise

#Game Designer  #Serious Games #Innovation  #Research  #Strategy Games  #Gamification  #Educational Games  #Games for Health  #Games for Business  #Mobile Games  #Games for PC  #Interactive Exhibitions  #Mixed Reality Games  #AR & VR  #Simulation  #Consulting  #Mad TV  #EMERGENCY

Games for Consumers

Spiele von Ralph Stock:
Design-Innovationen, hintersinniger Humor und Herausforderungen für Strategen

Klicken Sie unten in der Liste auf einen Titel, um mehr über das jeweilige Spiel zu erfahren:

1984 erschien das Abenteuerspiel „Der Stein der Weisen“ für den C64. Gespickt mit vielen Rätseln und einer Prise Humor wurde es zu einem Adventure-Klassiker. Mit seinem damals revolutionären Parser „verstand“ das Spiel als eines der ersten ganze Sätze. Stein der Weisen Screenshot „Der Stein der Weisen“ wurde ein Verkaufserfolg in Deutschland und Großbritannien.

Ein spannendes Detektiv-Adventure mit Survival-Elementen für den C64, später auch für Amiga und PC. Innerhalb von 5 Spieltagen gilt es, einen Kriminalfall um eine Mumie zu lösen.

Bozuma - Mystery of the Mummy Screenshot

Achtung: Die Rätsel sind nichts für Anfänger.

Und das schrieb die Presse über Bozuma:

„Mit „Bozuma“ hat Rainbow Arts seit langem wieder ein hervorragendes Spiel für den C 64 herausgebracht. Farblich ist es in schwarz/weiß gehalten, grafisch bleibt es jedoch hervorragend. So sind Notizen tatsächlich mit der Hand geschrieben. Knobel-, Detektiv- und Adventue-Freunde werden ihre wahre Freude daran haben.“ (64’er)

Das erste Spiel, das eine Audio-Kassette für die musikalische Untermalung nutzte. Der Spieler übernimmt die Rolle eines US-Spions in der CIA, Sam Porter, und reist auf der Suche nach einer Bombe durch ganz Berlin.

East vs. West - Berlin 1984 Screenshot

Mit diesem internationalen Superhit hat Gamedesigner Ralph Stock Computerspielgeschichte geschrieben: Zum ersten Mal wurde eine perfekt konstruierte Wirtschaftssimulation unterhaltsam und für jedermann leicht spielbar verpackt.

Wie die Geschichte von Mad TV begann:

1987 reiften, inspiriert durch die auf dem Commodore 64 erschienene Simulation „Little Computer People“, erste Pläne zur Entwicklung eines damals neuen Spielprinzips, nämlich der echtzeitbasierten, grafisch orientierten Handelssimulation, bei der konkret der Aufbau eines Privatfernsehsenders simuliert werden sollte. Das Spiel, das Ralph Stock noch parallel zu seinem Abitur entwickelte, wurde zum Vorbild für viele erfolgreiche Computerspiele und hat bis heute gültige Standards gesetzt.

Mad TV befand sich in guter Gesellschaft: Ralph Stock arbeitete nicht nur als Gamedesigner, sondern auch zunächst freiberuflich, dann festangestellt als Programmierer und Producer bei Rainbow Arts und verantwortete neben von ihm selbst entworfenen Titeln auch die Entwicklung deutschsprachiger Versionen damals populärer Computerspielreihen der Vertriebspartner Lucasfilm, TSR oder SSI. Dabei arbeitete er mit Game Design Kollegen wie Chris Roberts (Wing Commander) oder Richard Garriott (Ultima) zusammen. Dieser internationale Austausch unter jungen Designern, die zu dieser Zeit in ihren zwanzigern waren, war wesentlich für Ralph Stocks Entwicklung als Game Designer und Producer. Wie die vorangegangen Titel wurde Ralph Stocks eigene  Erfindung Mad TV bei Rainbow Arts veröffentlicht. Das Theme zum Spiel wurde von Rudolf Stember komponiert.

Seinen Charme hat Mad TV auch nach all den Jahren nicht verloren, denn hinter dem hintergründig satirischen Spiel verbirgt sich eine knallharte Wirtschaftssimulation.

Mad TV Screenshot

Und das schrieb die Presse über Mad TV:

„Keine Frage, für so eine geniale Idee wird die beste Note gezogen: Mad TV gehört zu den witzigsten Strategiespielen des Jahres.“ (Power Play)

„Mit Mad TV ist es […] gelungen, dem erstarrten Genre der Wirtschaftsimulation eine doppelte Ladung frischen Wind zu verpassen. Die Spielidee ist exzellent und die großzügigen Humorschübe kommen wohl bei jedem rüber…“ (PC Spiele)

Das beliebte Detektiv-Adventure wurde als Werbespiel für die LBS entwickelt und spielt im Chicago der 20er Jahre. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Privatdetektivs und rettet die junge Kellnerin Rachel vor einem Gangsterboss.

Victor Loomes Screenshot

Ein humorvolles Zeitreise-Adventure im Comicstil. Tom Long muss darin seine Freundin retten, die in ein Computerspiel gesaugt wurde. Dabei reist er nicht nur in den Wilden Westen, sondern auch ins Mittelalter und in die Steinzeit, um die Pläne eines Bösewichts zu vereiteln.

Tom Long Screenshot

Und das schreibt die Presse:

„Hitstern! Ein Grafikadventure voll sprühendem Wortwitz zum Werbepreis! Gesamtnote 85%“ (PC Joker)
„Fazit: SUPER! Für Spieler jeden Alters eine Empfehlung!“ (PC Games)
„Witzige Dialoge, phantasievolle Grafik!“ (PC Direkt)

In „Hurra Deutschland“ schlüpft der Spieler in die Rolle des bis dahin total unbekannten Kanzlerkandidat Paul. Ihm bleiben ab jetzt nur wenige Tage um seinen Wahlkampf voran zu treiben, das Volk auf seine Seite zu ziehen, eine Verschwörung aufzudecken und die gesamte Republik und sich selbst zu retten.

Hurra Deutschland Screenshot

Und das schrieb die Presse:

„…eine Mordsgaudi mit witziger Grafik, klasse Gags, entzückenden Melodien und einer pflegeleichten Steuerung!“ (PC Joker)

„Für Strategie-Profis wird viel zu wenig Tiefgang und Abwechslung geboten. An der Materie interessierte Gelegenheitsspieler haben schon eher ihren Spaß an dem zynischen Treiben.“ (PC Player)

MAD NEWS ist eines der am meisten gelobten Computerspiele im Bereich der Wirtschaftssimulationen. Das Spiel verbindet Humor mit routiniert gestalteten Grafiken, wurde zum Tophit und Dauerbrenner in den Verkaufsstatistiken. Der mit Ralph Stock befreundete Musiker Chris Hülsbeck (auch bekannt als Chris Huelsbeck) sorgte für die passende Soundkulisse – nicht nur für Mad News, sondern auch bei weiteren Spielen von Ralph Stock.

Mad News Screenshot

Und das schreibt die Presse über Mad News:

„MAD NEWS ist amüsant, hintergründig, facettenreich und gründlich recherchiert – das garantiert Dauerspaß. Die Macher haben ein komplexes Thema schwungvoll und mit Liebe zum Detail umgesetzt. Eine witzig gemachte, komplexe, temporeich konzipierte Simulation ohne Schwächen – Spiel des Monats!“ (PC Games)
„…ein erfrischendes Strategiespiel-Vergnügen…“ (PC Player)

Point & Click Adventure zur politischen Bildung. Im Computerspiel „Der rasende Reporter“ schlüpfen Schülerinnen und Schüler in die Rolle des Chefreporters einer Lokalzeitung.  Aus Interviews und Fotos wird dann die eigene Zeitung zusammengestellt – so wird spielerisch das Interesse an Politik geweckt.

Der Rasende Reporter Screenshot

Abenteuerspiel im Comic-Stil zur AIDS-Aufklärung. Die Jugendlichen werden spielerisch und zeitgemäß für das wichtige Thema AIDS sensibilisiert.

Tim und Nina screenshot

Jeff Jet ist ein intelligentes und witziges Abenteuerspiel nicht nur für die ganz junge Zielgruppe. Das Ziel, die Marke Hewlett-Packard produktunabhängig aufzuwerten, wurde hier auf beispielhafte Weise erreicht.

Jeff Jet Screenshot

Auftraggeber: Hewlett-Packard Deutschland

Auf einer kleinen verträumten Südseeinsel eignet sich der Spieler durch Korruption und Putsch die verschiedensten politischen Ämter an und gelangt mit Grips und unfairen Tricks bis an die Spitze der Macht. Anschließend sollte er aber zusehen, möglichst schnell mit heiler Haut von seinem tropischen Inselparadies zu verschwinden!

Caribbean Disaster screenshot

Und das schrieb die Presse über Caribbean Disaster:

„Geldschiebergeschäfte und dunkle Machenschaften sind allemal wesentlich faszinierender als träge, wenn auch realistischere Wirtschaftssimulationen. Gut gemacht!“ (Amiga Games)

Das Werbespiel „Berlin Connection“ diente der Gewinnung von jungen Lesern für die Berliner Morgenpost: Zwei Jugendliche erleben ein spannendes Agenten-Abenteuer in Berlin. Dabei treffen sie auf spannende und manchmal gefährliche Charaktere und erleben ihre Heimatstadt Berlin aus einem neuen Blickwinkel.

Berlin Connection Screenshot

Auftraggeber: Berliner Morgenpost

EMERGENCY – Fighters for Life ist der erste Teil der erfolgreichen EMERGENCY Serie, die mittlerweile ein Klassiker unter den deutschen Computerspielen ist. Organisationstalent und Strategie sind gefragt. Spieler koordinieren Einsatz- und Rettungskräfte der Polizei, Feuerwehr und der technischen Hilfskräfte.

EMERGENCY 1 Screenshot

EMERGENCY – Fighters for Life wurde nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt zum Verkaufsschlager. Produkte der EMERGENCY Serie sind seitdem in vielen Sprachen und auf allen Kontinenten erschienen, EMERGENCY-Varianten sind auch für Handheld Konsolen erhältlich.

Und das schrieb die Presse über EMERGENCY – Fighters for Life:

„‚Löschen, Bergen, Retten‘ statt ‚Zusammenschießen, Plattmachen, Erobern‘: EMERGENCY beweist, dass Echtzeit-Strategie durchaus konstruktiv sein kann.“ (PC Player)

„… abwechslungsreich wie kein anderes Echtzeit-Strategiespiel …“ (PC Games)

Der Spieler übernimmt in EMERGENCY Police die Rolle einer Spezialeinheit der Polizei und erhält die volle Kontrolle über bis zu 40 verschiedene Fahrzeuge und Einsatzkräfte wie Scharfschützen, Polizeipsychologen und Polizeihubschrauber. In 15 Einsatzszenarien warten abwechslungsreiche Aufträge. Das Einfangen eines entlaufenen Löwen, die Eindämmung einer Massenvergiftung auf einem Volksfest, oder die Rettung von Geiseln.

EMERGENCY Police Screenshot

Der zweite Teil der erfolgreichen Strategiespiel-Reihe EMERGENCY. Schnelles und konsequentes Handeln im Kampf um Menschenleben ist jetzt gefragt. Durch das geschickte Koordinieren von Einsatzkräften der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes werden Menschen gerettet und Katastrophen verhindert.

EMERGENCY 2 Screenshot

Es ist kein Sportspiel.
Es ist kein Ego-Shooter.
Es ist mehr.
Es ist Gotcha!

Gotcha Screenshot

Es ist das härteste Turnier der Welt: Der Supercup der International Marker Sports League. Spieler treten gegen die härtesten Gotcha-Spieler der Welt an: auf einer Bohrinsel auf hoher See, in der 85. Etage eines Wolkenkratzers oder in einer mittelalterlichen Burgruine. Teams aus 20 Spielern mit unterschiedlichen Eigenschaften kämpfen um den IMS League Supercup.

Veröffentlicht für PC und Xbox

Im dritten Teil der beliebten EMERGENCY-Spielereihe kann der Spieler das Geschehen jetzt erstmals in frei dreh- und zoombarer 3D Grafik aus allen Richtungen überblicken. Neben realistischen Licht- und Wettereffekten besticht der dritte Teil der Rettungssimulation vor allem durch den neuen Freeplaymodus, in dem auf zufällig auftretende Notsituationen blitzschnell reagiert werden muss, um die Kontrolle im Einsatzgebiet zu behalten. Zusätzlich zu den bekannten Einheiten von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst stehen dem Spieler nun auch Einsatzkräfte des THW zur Verfügung.

EMERGENCY 3 Screenshot

Und das schrieb die Presse über EMERGENCY 3 – Mission: Life:

„Eine schicke 3D Grafik samt spannenden Missionen die einen ins Schwitzen bringen…
Soviel Laune es macht, die derben Katastrophen der Kampagne zu bändigen und Rettungseinsätze kostengünstig durchzuführen, so sehr weckt Emergency 3 meine dunkle Seite. Ich könnte es ja auch einfach mal brennen lassen und zuschauen, wie die halbe Stadt abfackelt … Um dann noch viel mehr Leute zu retten.“ (PC Action)

Der Spieler übernimmt in diesem Echtzeit-Strategie-Hit die Rolle des Einsatzleiters. Er verfügt über eine Vielzahl an Einsatzfahrzeugen und Personal aus den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und technischen Hilfskräften.

Erstmals sind die 20 Missionen der Kampagne in ein Endlosspiel um eine lebendige Stadt mit vielen Zufallseinsätzen und Aufgaben eingebettet. Realistische Tageszeiten und Wetterbedingungen: Fließender Tag-Nacht-Wechsel und sich ständig ändernde Wetterbedingungen, eine Vielzahl von Ereignissen, die sich stets dynamisch entwickeln.

EMERGENCY 4 Screenshot

Spektakuläre Auslandseinsätze in der Antarktis und Nahost: vom medizinischen Notfall über Verkehrsunfälle und Großbrände bis hin zu Erdbeben und Überschwemmungen reichen die Szenarien. Zudem verfügt das Spiel über einen Multiplayer-Modus und eine neu entwickelte Steuerung.

Die Deluxe-Edition enthält zusätzlich 4 neue Auslandseinsätze sowie ein komplett neues Freeplay-Einsatzgebiet. Zusätzlich ist es jetzt auch möglich, die Einsatzkräfte per Sprachbefehl zu steuern.

Die Welt Ende des 21. Jahrhunderts. Kalifornien hat sich nach einem Bürgerkrieg von den USA abgespalten und wird von einem totalitären Polizeistaat unter dem Diktator Lou Baxter kontrolliert. Oppositionelle und Andersdenkende werden systematisch verfolgt und unschuldig inhaftiert. Den Gefangenen bleibt nur ein Ausweg – die Teilnahme an der zynischen Gladiatoren-Fernseh-Show, die von Diktator Lou Baxter persönlich moderiert wird.

The Show Screenshot

The Show spielt in einer fantastischen Zukunftswelt mit High-Tech Waffen und gigantischen Mechas. Die Kämpfe finden auf einer riesigen Insel statt, deren künstliche Landschaften das Ergebnis modernster Holo-Technologie sind. Der Fokus von THE SHOW liegt auf Taktik, Strategie, zahlreichen Kämpfen und schneller Action.

Das erfolgreiche Echtzeit-Strategiespiel jetzt auch für den Nintendo DS.

Spieler koordinieren Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und technische Hilfskräfte um Brände zu löschen, Opfer zu versorgen und Zivilisten vor Schaden zu bewahren. 5 unterschiedliche Einsatzgebiete unterteilt in je 4 Einsätze bieten insgesamt 20 spannende Missionen in denen es darum geht, Leben zu retten und Katastrophen zu verhindern. Das Spiel verfügt über ein Highscoresystem, sodass Spieler ihre Leistungen mit anderen vergleichen können.

EMERGENCY DS Screenshot

Nominiert für den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie: „Bestes Handheld-Spiel“

In Kooperation mit dem renommierten Brettspielautor Dr. Reiner Knizia realisierte Ralph Stock digitale Spielumsetzungen einiger seiner erfolgreichsten Brettspiele wie „Keltis – Der Weg der Steine“ (2009), „Einfach Genial“ (2009) oder „Heckmeck“ (2015) – für PC, Nintendo DS, iOS und Android.

Heckmeck Screenshot

EMERGENCY 2012 beinhaltet 12 spannende Missionen und in der Deluxe-Version zusätzlich eine Mini-Kampagne, bestehend aus 3 weiteren Missionen. Grafik und Steuerung wurden gegenüber den Vorgängern nochmals verbessert.

EMERGENCY 2012 Screenshot

In diesem abwechslungsreichen EMERGENCY Spiel für den Nintendo DS geht es um Katastrophen rund um bekannte Wahrzeichen wie den Eiffelturm oder das Matterhorn.

EMERGENCY 2012 DS

Simulationsspiel im Comicstil für den Nintendo DS. Mit Polizei, Feuerwehr, Notarzt und THW können Kinder hier in spannenden Missionen ihr Geschick im Umgang mit Brandbekämpfung und Naturkatastrophen beweisen.

EMERGENCY Kids

In EMERGENCY Mobile (iOS, Android, Kindle) übernimmt der Spieler die Rolle des Einsatzleiters und muss in 13 Katastrophen-Szenarien die Rettungskräfte koordinieren.

EMERGENCY Mobile Screenshot

Zu Beginn jeder Mission gilt es, sich einen schnellen Überblick über die Lage am Unglücksort zu verschaffen. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte stehen bereit, um Brände zu löschen, den Einsatzort abzusichern und Verletzte zu versorgen und abzutransportieren.

Die ultimative EMERGENCY – Sammlung mit vielen neuen und exklusiven Inhalten:

EMERGENCY 2013 Screenshot

Der Spieler erhält das Oberkommando über Rettungskräfte, Feuerwehr, Polizei und Technische Hilfskräfte. Er schickt seine Teams in spannende Echtzeit-Einsätze, um Katastrophen in Europas Metropolen zu bekämpfen.

Siemens Power Matrix Game: Ein Aufbau-Strategiespiel im Browser zum Thema Energie-Management.

Siemens Power Matrix Game Screenshot

Auftraggeber: Siemens

EMERGENCY 2014 beinhaltet alle Inhalte von EMERGENCY 2013, EMERGENCY 2012 DELUXE und erweitert die beliebte Serie um zahlreiche ereignisreiche Spielstunden, neue spektakuläre Videos und neue Einheiten, wie z.B. Lösch-Helikopter und das historische Pferdegespann mit Löschwagen.

EMERGENCY 2014 Screenshot

EMERGENCY mit neuer Game Engine und mit realistischerer Grafik:

Im Laufe der umfangreichen EMERGENCY 5 Kampagne wechseln sich kleinere Unfälle mit umfangreichen Großevents ab und sorgen für viele Stunden spannenden Spielspaß. Ein kooperativer Spielmodus erlaubt es zudem bis zu vier Spielern gleichzeitig, besondere Multiplayer-Events zu lösen.

EMERGENCY 5 Screenshot

Eines der Highlights von EMERGENCY 5 ist der neu entwickelte Editor. Mit dem Editor können Spieler eigene Inhalte (Mods) erstellen, die dann in das Spiel eingebunden werden können. Erstmals ist es sogar möglich, mit anderen Moddern zeitgleich am selben Projekt zu arbeiten.

EMERGENCY 2016 kommt mit einer neuen Doppel-Kampagne, die dem Spieler als Retter alles abverlangt: Die Pest tobt im mittelalterlichen Köln. Mit dem Pestarzt dämmt der Spieler die tödliche Seuche nach Kräften ein.

EMERGENCY 2016 Screenshot

Nach Jahrhunderten bricht die tückische Epidemie erneut aus. Eine Metropole nach der anderen ist in Gefahr, zur Quarantäne-Zone zu werden. Der Spieler bekämpft die Pest mit heutigen Mitteln und bringt den Ausbruch der Krankheit unter Kontrolle um die Bewohner seiner Städte zu retten.

EMERGENCY 2017 beginnt in einer historischen Mini-Kampagne im Hamburg des 17. Jahrhunderts. Der Spieler rettet mit den Rätlichen Garden Menschen vor der Hexenjagd eines wütenden Mobs.

EMERGENCY 2017 Screenshot

In der Moderne ist EMERGENCY 2017 aktuell wie nie. Überall im Einsatzgebiet wächst die Gefahr durch den internationalen Terror. In spannenden und fordernden Einsätzen gilt es darum, Gefahren abzuwehren, Schäden einzudämmen und die öffentliche Ordnung aufrecht zu erhalten. Neben den bekannten Einheiten steht erstmals die Hundestaffel (mit eigenem Fahrzeug) hilfreich zur Seite, wenn es nicht nur darum geht, Verletzte zu finden, sondern gefährliche Bomben aufzuspüren.

Für diese Jubiläumsversion von EMERGENCY wurden zusätzlich zu den großen Kampagnen die packendsten Missionen aus 20 Jahren EMERGENCY im neuen Editor aufbereitet.

EMERGENCY 20 Screenshot 11

Zusätzlich gewährt Ralph Stock in Video-Interviews einen Blick hinter die Kulissen und verrät interessante Details über die Entstehung  und Entwicklung von EMERGENCY.

EMERGENCY HQ ist ein international erfolgreiches Free-to-Play Mobile Game für iOS und Android. Hier ist der Spieler nicht nur mit Feuerwehr, Polizei, Rettung und technischem Hilfsdienst in spannenden Einsätzen unterwegs, sondern baut und entwickelt auch seine eigene Basis.

EMERGENCY HQ Screenshot

EMERGENCY HQ konnte bereits über 1.000.000 Spieler begeistern. Viele von ihnen sind tatsächlich bei der Feuerwehr oder in Rettungsdiensten tätig.

Games for Innovation

Forschungsprojekte und Kooperationen

(Auszug)

Teamwork
Foto: Universität Paderborn

Einsatzkräftetraining mit Serious Games

„TEAMWORK“: Ein softwarebasierter Krisen-Simulator für die Zusammenarbeit von Einsatzkräften im Katastrophenschutz zum Training für den Ernstfall. Das BMBF-Forschungsprojekt, das in Zusammenarbeit mit der Universität Paderborn entstand, wurde 2017 mit dem Innovationspreis „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet.

Der Rasende Reporter

Spiele für die Gesundheit

Eine App für iOS und Android mobilisiert Spieler*innen mit einem individuellen Trainingsplan und unterstützt mit modernen Sensoriksystemen und motivierenden Rückmeldungen einen aktiveren Lebensstil. Eine andere App hilft Kindern, die an Krebs erkrankt sind.

Schaetzjagd Screenshot

Spiele zur Lernforschung

„Auf Schätzjagd mit Käpt’n Koko“ ist ein Mathematikspiel für Kinder im Grundschulalter, mit dessen Einsatz der Ablauf von Lernprozessen erforscht wird.

Games for Learners

Als einer der ersten Game Designer hat Ralph Stock Spiele für die Anwendung als Lern- und Lehrmedium für Kinder und Erwachsene entwickelt und gehört damit zu den Pionieren des Genres.
Einige dieser Serious Games stellen wir hier vor:
Menschen auf der Flucht

Mobile Erlebnisausstellungen

Die Multimediainstallation „Menschen auf der Flucht“ erlaubt die Annäherung an den Bürgerkrieg im Kongo und damit verbundene Flüchtlingsschicksale – in einem mobilen Truck. „Menschen auf der Flucht“ wurde mit dem Deutschen Computerspielpreis als bestes Serious Game ausgezeichnet.

Blue Brain Club screenshot

Digitale Bildungsmedien für Schulklassen

Ralph Stock konzipiert Serious Games für den Einsatz im Schulunterricht. Eines dieser Spiele ist „Blue Brain Club“ mit Herausforderungen rund um das Thema Gehirn. Es wurde mit der Comenius EduMedia Medaille als pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragendes digitales Bildungsmedium ausgezeichnet.

Performers Screenshot

Mitarbeiterschulung

Zum Einsatz in der Mitarbeiterschulung entwickelt Ralph Stock spielbasierte Trainingsprogramme für vielfältige Anwendungszwecke. Sein spielbasiertes Lernsystem „Performers“ wird für die Management- und Mitarbeiterschulung eingesetzt.

© 2019 Promotion Software GmbH

Scroll to Top